Riff-Fischereimanagement

Saltfish Trocknen am Strand von Gouave, einer der Fischergemeinden auf Grenada. Foto © Marjo Aho

Die erfolgreiche Bewirtschaftung der Korallenrifffischerei kann unmittelbar soziale und wirtschaftliche Vorteile wie Nahrungsmittelsicherheit, höhere Gewinne und nachhaltige Lebensgrundlagen für die Fischerei bringen Stakeholder.

Die nachhaltige Bewirtschaftung der Korallenrifffischerei trägt auch direkt zur allgemeinen Gesundheit des Korallenriffs bei, was dann auch zur Erhaltung beiträgt Ökosystem-Dienstleistungen wie Tourismus, Küstenschutzund andere kulturelle Werte.

Fischer aus dem Dorf Malem Kiemennetz fischen am Riffrand in den brechenden Wellen vor ihrem Dorf. Foto © Nick Hall

Eine Fischereimanagementstrategie enthält spezifische Maßnahmen zur Erreichung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Ziele einer Fischerei. Die Entwicklung einer Bewirtschaftungsstrategie für eine Korallenrifffischerei umfasst eine Reihe von Komponenten, darunter: Bestandsbewertungsmethoden, Fischereimanagement-Tools, und Überwachungs- und Durchsetzungsmethoden.