Riff-Umgebung

Staghorn Corals in Cane Bay, St. Croix. Foto © Kemit-Amon Lewis / TNC

Die Wiederherstellung der Umgebungsbedingungen um die Korallenriffe ist ein weiterer wichtiger Aspekt in diesem Bereich. Korallenriffe sind zwar ein einzigartiges Ökosystem, sie sind jedoch eng mit den Landschaften um sie herum verbunden, einschließlich anderer Meereslebensräume wie Seegraswiesen und Mangroven sowie dem küstennahen Land. Korallenbestände werden sich wahrscheinlich nicht verbessern, wenn die anstrengenden Umweltbedingungen Korallen durch landbedingte Umweltverschmutzung oder Abfluss bedrohen. In ähnlicher Weise sind in wichtigen Fischbeständen einige Pflanzenfresser auf Seegras und Mangroven angewiesen, um einen kritischen Lebensraum für Kindergärten zu schaffen, wenn sie jung sind.

Bei Wiederherstellungsprojekten sollte die langfristige Erholung von Lebensräumen und Ökosystemprozessen angestrebt werden, z. B. Rekrutierung von Rifforganismen und Riffanreicherung, um gesunde Korallenriffpopulationen und Ökosystemzustände zu fördern. Foto © Tim Calver

Bei Wiederherstellungsprojekten sollte die langfristige Erholung von Lebensräumen und Ökosystemprozessen angestrebt werden, z. B. Rekrutierung von Rifforganismen und Riffanreicherung, um gesunde Korallenriffpopulationen und Ökosystemzustände zu fördern. Foto © Tim Calver

Daher sollte ein ganzheitlicher Ansatz für die Wiederherstellung von Korallenriffen, der langfristig und nachhaltig ist, die Umgebung dieser Lebensräume berücksichtigen und berücksichtigen. Dieser Abschnitt enthält eine kurze Einführung in diese Methoden, einschließlich der Wiederherstellung von Seegras- und Mangrovenökosystemen.