Die Abwasserverschmutzung stellt eine wachsende Bedrohung für Menschen und Korallenriffe dar und ist eine Herausforderung, mit der viele Meeresmanager täglich zu kämpfen haben. Damit Manager die komplexen Probleme im Zusammenhang mit der Abwasserverschmutzung angehen können, müssen sie verstehen, wie sie ihre Probleme diagnostizieren, die Risiken identifizieren, denen sie ausgesetzt sind, und klare Strategien für die Umsetzung von Lösungen entwickeln. Die Partnerschaft zwischen den Bereichen Naturschutz und Abwasserentsorgung ist ein entscheidendes Instrument bei der Suche nach Lösungen. In Anerkennung dieser miteinander verwobenen Systeme haben die Wildlife Conservation Society, The Nature Conservancy und andere Partner kürzlich eine Veröffentlichung veröffentlicht Ein Leitfaden für integrierte Naturschutz- und Sanitärprogramme und -ansätze. In diesem Webinar spricht der Hauptautor des Leitfadens, Dr. Amelia Wenger der Wildlife Conservation Society und der University of Queensland, gaben einen Überblick über den Leitfaden. Sie erörterte das Diagnosetool des Leitfadens, das Managern helfen soll, ihre Systeme besser zu verstehen, die erforderlichen Rahmenbedingungen für die Minderung der Abwasserverschmutzung zu schaffen und produktive, sektorübergreifende Partnerschaften zu identifizieren und zu bilden.

Neben der Toolkit zur Abwasserverschmutzung, das Reef Resilience Network hat ein Selbststudium Online Kurs, Fallstudien und Artikelzusammenfassungen das massive Problem der Abwasserverschmutzung und die innovativen Ansätze zu seiner Lösung zu diskutieren und zu entmystifizieren.

Ressourcen

Dieses Webinar wurde Ihnen vom Reef Resilience Network mit großzügiger Unterstützung von Oceankind, dem Coral Reef Conservation Program der NOAA und The Nature Conservancy präsentiert.

Wenn Sie keinen Zugriff auf YouTube haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an resilience@tnc.org um eine Kopie der Aufzeichnung zu erhalten.

pporno youjizz xxxx Lehrer xxx Geschlecht
Translate »