Flossenfisch

Fischaquakultur @TNC

Es gibt viele verschiedene Arten von Zuchtmethoden, die für die Flossenfisch-Aquakultur verwendet werden, einschließlich landbasierter Rezirkulation, Durchflusstanks, küstennahen Käfigen, Küstenteichen und Offshore-Käfigen. Der Schwerpunkt dieses Abschnitts liegt auf Käfigen und Gehegen, da diese Methode häufig für die Flossenfisch-Aquakultur in Riffgebieten verwendet wird.

Käfigkulturmethoden

Die Käfigkultur von Finfish kann für eine Vielzahl von Arten verwendet werden und hat im Allgemeinen geringere Umweltkosten als Küstenteiche. Teiche, die sich eher an Land als in einer Meeresumwelt befinden, konkurrieren direkt um den Weltraum und waren in der Vergangenheit ein Treiber für negative Umweltauswirkungen auf empfindliche küstennahe Küstenlebensräume wie Mangroven und Flussmündungen. 

Käfig- und Gehegekulturen sind Arten von Gehegen, in denen die gezüchteten Tiere in einem Bereich durch eine Struktur, normalerweise ein Netz oder einen Käfig, eingeschlossen sind. Käfige haben Netze an allen Seiten, in einigen Fällen sogar an der Oberseite, um zu verhindern, dass Raubtiere in den Käfig eindringen. Buchten können den Meeresboden als Unterseite der Bucht verwenden und sie haben nur Netze an den Seiten. 

Käfige und Stifte bestehen aus verschiedenen Materialien. In Asien verwenden kleine bis mittlere Betriebe seit Jahrzehnten Materialien wie Bambus und Holz. Die Umstellung auf neue Materialien wie Nylon, Kunststoff, Polyethylen und Stahlgewebe, die zwar höhere Kosten verursachen, jedoch eine viel längere Lebensdauer aufweisen und einen besseren Wasseraustausch ermöglichen. 

In Küstengebieten wird am häufigsten ein Käfig verwendet, der aus Materialien aus der Region (Holz oder Bambus) besteht, die aufgrund von Auftriebsmaterialien (mit Luft oder Styroporblöcken gefüllte Fässer) schwimmen. Ein Kunstfasernetz wird dann an die Holzplattform gehängt, um das Gehege zu werden, in dem sich der Fisch befindet. 

Palau Net Pen Aquakultur

Beispiele für Küstennetzstifte in Palau. Fotos © Julio Camperio und Jack Lin

Käfig- und Netzstiftformen sind im Allgemeinen quadratisch, rechteckig oder kreisförmig und können in relativ flachen oder tiefen Umgebungen verwendet werden.

Anbaumethoden Lachskäfigeöffnet die IMAGE-Datei

Zylindrische Netzstifte, die typischerweise in der Lachszucht verwendet werden. Bilder © Links: FAO / SP Lall, Mitte / Rechts: Melissa D. Smith

pporno youjizz xxxx Lehrer xxx Geschlecht
Translate »