Restauration Einführung

Staghorn Corals in Cane Bay, St. Croix. Foto © Kemit-Amon Lewis / TNC

Interessengruppen und Manager von Korallenriffen möchten möglicherweise eine Wiederherstellung in Betracht ziehen, um die Wiederherstellung beschädigter oder degradierter Korallenriffstandorte oder mit Riffen verbundener Lebensräume zu unterstützen. Ökologische Wiederherstellung wird von der Society of Ecological Restoration als „der Prozess der Unterstützung der Wiederherstellung eines Ökosystems, das degradiert, beschädigt oder zerstört wurde“ definiert. ref

In der Vergangenheit bestand das Ziel der Restaurierung darin, ein Ökosystem auf einen historischen Grundzustand zurückzusetzen. Diese Ansicht implizierte auch, dass die für die Verschlechterung, Beschädigung oder Zerstörung verantwortliche(n) Bedrohung(en) beseitigt werden könnten. Dies ist jedoch möglicherweise nicht für alle Korallenriffe möglich, da die Bedrohung durch steigende Meerestemperaturen noch Jahrzehnte andauern wird, selbst wenn die Treibhausgasemissionsziele erreicht werden. Das Ziel der Wiederherstellung von Korallenriffen hat sich daher auf die Verbesserung der Wiederherstellung von Korallenriffen und die Aufrechterhaltung wichtiger Ökosystemprozesse, -funktionen und -dienstleistungen in den nächsten Jahrzehnten des Klimawandels verlagert.

Auspflanzung von Hirschhornkorallen im Dry-Tortugas-Nationalpark.

Auspflanzung der Hirschhornkoralle im Dry Tortugas National Park. Foto © Carlton Ward

Welche Rolle spielt die Restaurierung?

Sofortige und aggressive Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels sind zwar absolut entscheidend, aber nur ein Teil der größeren Gleichung, um eine Zukunft für Korallenriffe und die von ihnen erbrachten ökologischen und wirtschaftlichen Leistungen zu gewährleisten. Die Wiederherstellung wird zunehmend als Methode zur Verbesserung der Erholung von Riffökosystemen nach Störungen, zur Minderung der Riffdegradation und zur Bereitstellung einer Brücke zur Unterstützung von Korallenriffökosystemen durch zukünftige Bedingungen des Klimawandels angenommen.

Die Wiederherstellung muss Teil eines Kontinuums von Aktivitäten sein, die zur Unterstützung von Lebensräumen eingesetzt werden, von der Verringerung lokaler Bedrohungen bis zur vollständigen Wiederherstellung der Ökosystemfunktion. Als Interventionen sind denkbar:

  • Proaktiv (auch „passive“ Eingriffe genannt), wenn es ihr Ziel ist, natürliche Erholungsprozesse zu fördern. Beispiele für proaktive Interventionen sind Meeresschutzgebiete und Wasserqualitätsmanagement.
  • Reaktiv (auch „aktive“ Interventionen genannt), wenn ihr Ziel darin besteht, die Wiederherstellung der Rifffunktion und/oder Populationen direkt zu unterstützen, falls sie sich nicht auf natürliche Weise erholen können. Beispiele für reaktive Eingriffe sind Korallenvermehrung und -auspflanzung, Algenentfernung oder Substratzugabe.
Restaurierungszentrum

Foto © NOAA-Wiederherstellungszentrum

Arten von Interventionen

Methoden zur Wiederherstellung von Korallenriffen wurden ursprünglich aus Methoden entwickelt, die in terrestrischen Ökosystemen verwendet werden. Beispielsweise passte das in den 1990er Jahren entwickelte Konzept des „Korallengartenbaus“ die Prinzipien des Waldbaus an die Marikultur von Korallenfragmenten an. ref Andere Methoden stammten von Notfalleinsätzen nach Störungen, die die strukturelle Integrität des Riffsubstrats beeinträchtigten, wie Schiffsberührungen oder extreme Wetterereignisse. ref

In jüngerer Zeit haben Wissenschaftler und Naturschützer damit begonnen, sich auf die Entwicklung von Techniken zu konzentrieren, die die Widerstandsfähigkeit von Korallenriffen angesichts des Klimawandels unterstützen können. Viele dieser Arten von Interventionen befinden sich jedoch noch in der Forschungs- und Entwicklungsphase.

öffnet sich in einem neuen FensterÜberblick über Eingriffe zur Wiederherstellung von Korallenriffen, die derzeit als Managementstrategien oder in verschiedenen Stadien der Forschung und Entwicklung verwendet werden Hein et al. 2020öffnet die PDF-Datei

Überblick über Eingriffe zur Wiederherstellung von Korallenriffen, die derzeit als Managementstrategien oder in verschiedenen Stadien der Forschung und Entwicklung verwendet werden. Quelle: Hein et al. 2020

pporno youjizz xxxx Lehrer xxx Geschlecht
Translate »