Design des sozioökonomischen Überwachungsprogramms

Wakatobi-Nationalpark, Südost-Sulawesi, Indonesien. Foto © Marthen Welly / TNC-CTC
Haushaltsbefragung

Haushaltsumfragen sind ein Weg, um aus einer Gemeinschaft wertvolle sozioökonomische Informationen zu erhalten. Foto © Arielle Levine

Es können verschiedene Methoden zum Sammeln sozialer und wirtschaftlicher Daten für die Verwendung durch Korallenriffmanager verwendet werden, darunter: Fokusgruppeninterviews, Haushaltsbefragungen, halbstrukturierte Key-Informant-Interviews und mündliche Geschichten. Die angewandte Technik hängt von den Zielen der Bewertung, dem sozialen Kontext und den verfügbaren Ressourcen ab.

Es gibt mehrere wichtige Phasen eines sozioökonomischen Bewertungs- oder Überwachungsprogramms:

  1. Konsultieren Sie die Stakeholder
  2. Bewertungsziele definieren
  3. Entwickeln Sie Entwurfsmethoden und Erhebungsinstrumente
  4. Pilotumfragen durchführen
  5. Verfeinern Sie Methoden und Erhebungsinstrument
  6. Daten sammeln
  7. Daten analysieren und Bericht vorbereiten
  8. Ergebnisse kommunizieren

Das am weitesten verbreitete Protokoll für das sozioökonomische Monitoring ist das Globale sozioökonomische Überwachungsinitiative für das Küstenmanagement (SocMon). SocMon arbeitet mit regionalen und lokalen Partnern zusammen, um ein sozioökonomisches Monitoring auf Gemeindeebene zu ermöglichen. Das Protokoll ist für lokale Manager, Projektmitarbeiter und Community Facilitators konzipiert, um Schlüsselindikatoren zu ermitteln, die sich auf die demografische Struktur der Haushalte, einkommensschaffende Aktivitäten, Ressourcennutzungsmuster, Bedrohungen, Stakeholder und Governance beziehen. Die SocMon-Richtlinien enthalten kurze Beschreibungen der Indikatoren, Anleitungen zu Methoden der Felddatenerfassung, Datenanalyse und Beispiele, wie Daten zur Information des Managements verwendet werden können.

ältere Umfrage

Umfragen der Fokusgruppen, wie z. B. bei älteren Fischern, können Ansichten einer bestimmten Stakeholdergruppe generieren. Foto © Arielle Levine

SocMon-Richtlinien sind für verschiedene Regionen und in mehreren Sprachen verfügbar:

  • SocMon Südasien (pdf, 1.3M)
  • SEM-Pasifika für pazifische Inselländer (pdf, 14.9M)
  • SocMon Westlicher Indischer Ozean (pdf, 4.9M)
  • SocMon Caribbean (pdf, 4.6M)
  • SocMon Südostasien (pdf, 2.3M)

Bei der Erfassung sozialer und wirtschaftlicher Informationen zur Ermittlung von Schwachstellen- oder Resilienzbewertungen können Manager im IUCN-Rahmenwerk für die Anpassung an den Klimawandel und im Entwurf eines Nachtrags zu SocMon über Indikatoren zur Behebung sozialer Schwachstellen auf Gemeinschaftsebene nützliche Hinweise finden (siehe Ressourcen unten) ).

pporno youjizz xmxx Lehrer xxx Geschlecht