Bedrohungen

Bleichen in den Keppel-Inseln, Australien. Foto © Paul A. Marshall, Behörde für den Great Barrier Reef Marine Park
Das IPCC prognostiziert, dass ein Anstieg der Meerestemperaturen um 1.5 °C zum Verlust von 90 % der Korallenriffe führen könnte, und ein Anstieg um 2 °C könnte dazu führen, dass Korallenriffe so gut wie verschwinden. ref

Korallenriffe sind zahlreichen globalen und lokalen Bedrohungen ausgesetzt. Die Kombination aus globalem Klimawandel und lokalen Bedrohungen hat weltweit zu einem starken Rückgang der Korallenriff-Ökosysteme geführt. Über 50 % der Korallen sind in den letzten 30 Jahren möglicherweise verloren gegangen. ref und Korallen werden jetzt von der . als „am meisten vom Aussterben bedroht“ öffnet sich in einem neuen FensterÜbereinkommen über die biologische Vielfaltöffnet die PDF-Datei . ref

Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die wichtigsten Bedrohungen für Korallenriffe sowie über die ökologische Reaktion von Korallen auf diese Bedrohungen. Für detailliertere Informationen besuchen Sie den Coral Reef Resilience Online Course. Lesen ein Beschreibung des Kurses or  öffnet sich in einem neuen Fensterin den Kurs einschreiben.

Beständigkeit gegen Bleichen The Ocean Agency

Zwei verschiedene Korallenarten mit unterschiedlicher Resistenz gegen das Bleichen. Foto © The Ocean Agency

 

 

pporno youjizz xxxx Lehrer xxx Geschlecht
Translate »