Finfish Aquakultur

Foto © Robert Jones / Der Naturschutz

Viele Länder und Gemeinden betrachten die Aquakultur als eine Möglichkeit, Küstengemeinden alternative Lebensgrundlagen zu bieten, Meeresfrüchte für die lokalen Märkte und den Export zu schaffen und eine klimaresistente Ergänzung zur Wildfischerei zu bieten. Solides Management und nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken sind entscheidend, um sicherzustellen, dass sich die Aquakultur so entwickelt, dass die marinen Ökosysteme nicht negativ beeinflusst werden.

In diesem Webinar wurden die neuen Reef Resilience Network Aquakultur-Toolkit Hier werden Ressourcen für Korallenriffmanager bereitgestellt, die bereits Aquakultur in ihrem Gebiet haben oder dies planen. Es konzentriert sich auf die Aquakultur von Fischen und bietet eine Einführung in die Aquakultur und ihre Bedeutung für die Ernährungssicherheit und den Lebensunterhalt. Auswirkungen, Minderung und ordnungsgemäße Verwaltung; Seitenwahl; rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen zur Unterstützung einer nachhaltigen Aquakultur; und gemeindenahe Aquakultur.

In diesem Webinar diskutierten Aquakulturexperten die Entwicklung einer nachhaltigen Flossenfisch-Aquakultur in Korallenriffgebieten. Den Präsentationen folgte eine Podiumsdiskussion mit Fragen und Antworten.

Dieses Webinar wurde gemeinsam vom Reef Resilience Network und den Global Aquaculture and Micronesia-Programmen von The Nature Conservancy veranstaltet.

Zu erforschende Ressourcen:

 

pporno youjizz xmxx Lehrer xxx Geschlecht
Translate »